Startseite
    Persönliches
    Viktor
    Familie
    Krebs
    Kindheitserinnerungen
    Glaubensfragen
    Weltgeschehen
    Undefinierbares
  Über...
  Archiv
  Alexander und Elvira
  Krank?
  Zwischen den Stühlen
  Kinder
  Auch Russen essen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Chinomso
   Gnadenkinder
   Asperger-Syndrom



Lilypie Zweiter Ticker




http://myblog.de/savik

Gratis bloggen bei
myblog.de





Alles wiederholt sich

Wie vor gut einem Jahr laufe ich jetzt wieder mit einer schrecklichen Drainage am Hals herum. Dieses Gefühl ist so ekelhaft, ich würde sie mir gerne rausreißen. Aber das wäre nicht gut für die Wundheilung.

Mir wurde heute wieder ein Stück Gewebe entnommen. Man möchte ausschließen, daß ich ein Rezidiv habe, da es mir in letzter Zeit nicht so gut ging, mein Hals oft geschwollen war, weil ich Nachtschweiß habe und wieder aus unerklärlichen Gründen mehrere kg abgenommen habe.

Ich habe wirklich Angst, daß es ein Rezidiv ist. Was soll denn dann werden? Die Überlebenschancen sind dann lange nicht mehr so hoch wie beim ersten Mal, zumal es ja ein sehr frühes Rezidiv wäre.

Was soll dann aus meinem Sohn werden... ich hatte mir doch eigentlich geschworen, bei einem Rezidiv keine Behandlung mehr vornehmen zu lassen.

Aber kann ich das denn wirklich tun.

3.3.09 12:20
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marco Pjotr (3.3.09 13:58)
NEIN! Denk an Deinen Sohn - Er wird Dich noch brauchen Saweljuschka !
Ich wünsche Dir sehr, dass Du da nicht nochmal durch musst.

Shalom.


Sonntagskind / Website (3.3.09 21:37)
Alles Gute und meine Daumen sind für dich gedrückt. Für dich und deinen Viktor.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung