Startseite
    Persönliches
    Viktor
    Familie
    Krebs
    Kindheitserinnerungen
    Glaubensfragen
    Weltgeschehen
    Undefinierbares
  Über...
  Archiv
  Alexander und Elvira
  Krank?
  Zwischen den Stühlen
  Kinder
  Auch Russen essen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Chinomso
   Gnadenkinder
   Asperger-Syndrom



Lilypie Zweiter Ticker




http://myblog.de/savik

Gratis bloggen bei
myblog.de





Achtung, Amok!

Am 22. Juli ist im Jerusalem das gleiche geschehen wie 20 Tage zuvor: ein Irrer unternahm mit einem Bulldozer eine Amokfahrt und verletzte dabei mindestens 16 Menschen.

Das ganze geschah an einer Kreuzung vor dem Hotel, in dem sich Barack Obama für seinen Israel-Aufenthalt einquartiert hatte.

Ganz in der Nähe dieses Hotel war unser Hotel, in dem wir mehrere Tage in Jerusalem verbracht haben. Täglich sind wir über diese Kreuzung gefahren, täglich und das meist um die Uhrzeit, als die Amokfahrt geschah, nämlich am Mittag.

Genau an diesem 22. Juli, mittags, als wir abgereist sind, geschah diese Amokfahrt. Das heißt, wir sind ihr knapp entgangen. Ich glaube, wir wurden davor bewahrt. Die ganze Zeit, die wir in Israel verbracht haben war Frieden und Ruhe und am Tag unserer Abreise, ich glaube sogar in der gleichen Stunde, geschieht das.

Wow.

Wenn ich daran denke, bekomme ich wirklich Gänsehaut.

24.7.08 21:43
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung