Startseite
    Persönliches
    Viktor
    Familie
    Krebs
    Kindheitserinnerungen
    Glaubensfragen
    Weltgeschehen
    Undefinierbares
  Über...
  Archiv
  Alexander und Elvira
  Krank?
  Zwischen den Stühlen
  Kinder
  Auch Russen essen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Chinomso
   Gnadenkinder
   Asperger-Syndrom



Lilypie Zweiter Ticker




http://myblog.de/savik

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vom Märchen der Sünde

Mir kam gerade der Gedanke:

WAS ist Sünde?

Gibt es sowas wie Sünde überhaupt?

Oder ist das wieder einmal nur eine Erfindung von Menschen, um andere zu unterdrücken und zu kontrollieren?

Wenn man mal betrachtet, was so alles Sünde ist:

Es soll Sünde sein, wenn ich (als verheirateter oder in Beziehung lebender Mensch) einer anderen Frau oder einem anderen Mann mal hinterhergucke und denke: Nicht schlecht, Herr Specht!

Es soll Sünde sein, wenn ich das Haus und das Auto des Nachbarn (und seine Frau) angucke und denke, ich wünschte ich hätte das, womit hast du das verdient, du oller Sack.

Es soll Sünde sein, daß ich mich von meiner Ehefrau scheiden ließ weil wir uns nicht ausstehen konnten.

Es soll Sünde sein, daß ich einvernehmlich mit meiner Freundin Sex habe, ohne daß wir verheiratet sind.

Es soll Sünde sein, wenn ich mich mal bis kurz vorm Platzen vollfresse.

Es soll Sünde sein, wenn ich irgendwo mal Erfolg hatte, oder eine hübsche Dame an meiner Seite habe, oder niedliche Kinder, oder meinetwegen ein hübsches Auto - und dann eben auch mal damit angebe.

Es soll Sünde sein, wenn einer mir übel mitgespielt hat und ich es ihm mal so heimzahle, wie er es verdient.

Zusammengefaßt: Sünde ist alles, was das Leben lebenswert macht.

Alles, was Spaß macht, soll also verboten sein?

Ja, bin ich denn bescheuert? Wofür lebe ich dann, wenn ich auf all diese Freuden verzichten soll?

Für Langeweile und Selbstkasteiung?

Also, echt nicht.

Sünde ist geil! Sünde ist menschlicher Urinstinkt, Sünde ist ein scheiß Begriff, Sünde heißt nichts anderes als Lebensfreude!

Ich glaube, ich gehe erstmal eine Runde sündigen.

P.S.: Ist Licht an auch in der Ehe Sünde?

19.4.08 17:31
 


Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Susanne (19.4.08 17:36)
Sava,
Du hast momentan ein Talent alles zusammen in einen Sack zu schmeissen, ordentlich zu schütteln und alles dann in eine Schublade und fertig. Und dann auch noch sich beschweren.
Echt un-cool, Mann!

Sünde heisst, dass Gott uns vor Tretminen in unserem Leben bewahren will, vor Beziehungs-Chaos, und Vertrauensbruch, vor aufgefressen werden von Neid und Habsucht, vor Hass und Bitterkeit.... das alles ist etwas, was wir meiden sollen damit.... denn das sind oft die Folgen, und die machen uns kaputt, und das will Gott nicht.
Punkt und fertich.



Savik (19.4.08 19:53)
Diese übertriebenen Tretminen umgehe ich aber nicht, indem ich komplett auf das ganze Zeug verzichte. Damit werde ich mindestens genau so unglücklich, wie wenn ich es übertreibe!


(19.4.08 20:11)
worauf verzichten? auf Vertrauensbruch durch "Seitensprung"?
oder auf inneren Neid durch Vergleich mit Nachbarn und deren Autos?
auf...??

*lieb stups*


Savik (19.4.08 20:34)
Ohne Nick schreiben finde ich unfair, da weiß ich gar nicht mit wem ich es zutun habe...


Susanne (20.4.08 08:02)
Entschuldige bitte, das da oben war von mir.
Ich war es bisher gewohnt, dass mein Name automatisch schon in dem betreffenden Feld stand - aber seit ein paar Tagen funktionert das wohl nicht mehr.

Bitte nicht böse sein - das hab ich einfach übersehen.

Gaaanz lieben Sonntags-Gruß!
D.T. Susanne

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung